Hausärztliche Gemeinschaftspraxis (Lehrpraxis der Universität Tübingen)

Aktuelles 

Impfungen gegen Covid-19: (Stand 15. April 2021)  

 

Berechtigte Personengruppen:DDie 

Die aktuell impfberechtigten Personengruppen finden Sie im unten angezeigten Link. Bitte beachten Sie dass zur Zeit in Baden-Württemberg ausschliesslich Personen aus der ersten und zweiten Priorität impfberechtigt sind.  

=> Impfberechtigte Personengruppen in BW   

 

Impfungen im Impfzentrum:  

Wir möchten darauf hinweisen dass die Mehrzahl der Impfungen weiterhin über die Impfzentren durchgeführt wird. Termine bei den Impfzentren können unter dem unten angezeigten Link oder über die Telefonnummer 116117 vereinbart werden.   

 => zum Impfservice  

 

Impfungen in der Hausarztpraxis:  

Ab dem 9. April werden wir diese Impfungen auch bei uns in der Hausarztpraxis durchführen. In der Anfangsphase bekommen wir nur wenige Impfungen, laut neuestem Stand werden dies voraussichtlich zwischen 18 und maximal 50 Impfungen pro Woche sein.  

Seit dem 6. April bieten wir eine Warteliste für Patienten aus der ersten und zweiten Priorität an. Sie können uns hierfür gerne telefonisch oder über e-Mail kontaktieren. Wir werden die Patienten in der Woche vor dem Impftermin kontaktieren da wir erst dann erfahren werden wieviele Impfungen uns in der kommenden Woche zur Verfügung stehen. Wir bitten um Ihr Verständnis dafür! Wir können daher keine Termine im Voraus vergeben!

Da wir noch sehr viele Patienten auf unseren Wartelisten haben aus der Gruppe 70 plus und der chronisch Kranken bitten wir alle Patienten der Gruppe 60 plus, die sich ab Montag, 19. April, impfen lassen dürfen, uns nicht zu kontaktieren sondern sich um einen Termin bei einem der Impfzentren zu bemühen. Sobald wir wieder freie Kapazitäten haben, werden wir dies hier mitteilen. Wir bitten um Ihr Verständnis dafür! 

Patienten die eine Impfberechtigung über zu pflegende Angehörige haben, bitten wir, sich um einen Termin in einem der Impfzentren zu bemühen da wir zunächst nur eine kleine Menge an Impfungen für unsere Praxis bekommen und damit zuerst unsere alten und kranken Patienten sowie Patienten die aus beruflichen Gründen ein erhöhtes Risiko für eine Covid-19-Erkrankung haben, impfen möchten.

Bis auf weiteres werden geplante Termine am Dienstag und am Donnerstag Nachmittag abgesagt bzw. keine neuen Termine vergeben, da wir an diesen Nachmittagen die Impfungen gegen Covid-19 durchführen werden. Auch hierfür bitten wir um Ihr Verständnis!     

Wenn Sie bereits einen Termin bei uns in der Praxis zum Impfen bekommen haben, bringen Sie bitte Ihr Impfbuch, geg. Ihren Allergiepass und Ihre Impfberechtigung mit falls Sie zu den Personen gehören die aus beruflichen Gründen einen Anspruch auf eine Impfung gegen Covid-19 haben. Patienten die von einem der Fachärzte eine Bescheinigung über eine chronische Erkrankung haben und damit bevorzugt geimpft werden können, sollten diese bitte auch mitbringen.

Wenn möglich laden Sie bitte den Aufklärungsbogen und den Anamnese/ Einwilligungsbogen über die unten aufgeführten Links herunter, drucken beides aus und bringen es schon ausgefüllt und unterschrieben zum Impftermin mit. Falls dies nicht möglich ist, können Sie es auch in der Praxis vor dem Impftermin machen. Bitte kommen Sie 15 min vor dem eigentlichen Impftermin zu uns in die Praxis. Im Anschluss an die Impfung werden Sie 15 min bis maximal 30-45 min bei bekannten Allergien in unserer Praxis zur Überwachung bleiben.        

Links für den mRNA- Impfstoff von BioNTech/Pfizer:

1. Aufklärungsbogen:
=> https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile
 


2. Anamnese- und Einwilligungsbogen:
=> https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile
  

 

Links für den Impfstoff von AstraZeneca:

1. Aufklärungsbogen:
=> https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile
 


2. Anamnese- und Einwilligungsbogen:
=> https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19-Vektorimpfstoff/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile
 

 

Kostenlose Schnelltests für alle Bürger in Waldenbuch und Steinenbronn: 

Ab Montag dem 8.März 2021 gibt es ein Schnelltestzentrum im Georg-Pfäfflin-Gemeindehaus (Liebenaustrasse 31). Alle Bürger von Waldenbuch und Steinenbronn können sich dort 1mal in der Woche kostenlos testen lassen. Termine können über: 

=> www.testzentrum-waldenbuch.de

vereinbart werden. 

 

 

Liebe Patientinnen und Patienten,   

wir bitten Sie, die Praxis nur noch mit einem Mund- Nasenschutz (MNS) zu betreten um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus innerhalb der Praxisräume auf ein Minimum zu reduzieren.  

Bitte beachten Sie:  

FFP2- und FFP3- Schutzmasken mit einem Ausatemventil sind nur für den Eigenschutz aber nicht für den Schutz anderer Personen geeignet und dürfen in den Praxisräumen nicht getragen werden.    

Aufgrund der aktuellen Corona- Pandemie können Rezepte und Überweisungen nur noch zu den unten aufgeführten Zeiten abgeholt werden:   

 

Vormittags:      7.30-11.00 Uhr

Nachmittags:  15.00-17.00 Uhr   

 

Wir bitten um Ihr Verständnis,  

Ihr Praxisteam 

 

Wir bitten Sie, sich bei Atemwegsinfektionen und akuten Magen/ Darmerkrankungen nicht in die Praxis zu begeben sondern zuerst telefonisch Rücksprache mit dem Praxispersonal zu halten. Dies hilft, eine Weiterverbreitung des Coronavirus zu reduzieren.